Seriös geht anders! The best of Grober Unfug aus Antragsdebatten

Referenten:
Dominic Heilig
Luise Neuhaus-Wartenberg

Ort und Zeit
Freitag, 25. November 2016
20 Uhr
»Telegraph«, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig.

Zielgruppe: angetrunkene Leute oder Leute mit Bereitschaft, angetrunken zu werden

Beschreibung: Wir erzählen die wahre Geschichte, warum Stefan Liebich nicht aus der Partei ausgeschlossen worden ist, der Jugendverband der Partei seinen Studierendenverband fast an einen Hedgefonds verkauft hätte (apropos: die Sächs*innen unter uns wissen: Hedge Fonds, müsst‘sch nich oorbeidn gehen) und warum die besten Antragsbegründungen von tanzenden Polizist*innen kommen. Anspruchslose Unterhaltung auf Ramschniveau aber trotzdem besser als deutsche Comedy!

Programm

ab 16:00 Uhr: Anreise und Bezug der Zimmer
Sleepy Lion, Jacobstraße 1, 04105 Leipzig

20:00 Uhr: Zwangloses Kennenlernen mit szenischer Lesung »Seriös geht anders! The best of Grober Unfug aus Antragsdebatten«
mit Dominic Heilig und Luise Neuhaus
Ort: »Telegraph«, Dittrichring 18 - 20, 04109 Leipzig.
Details

ab 8 Uhr: Frühstück im Hotel  9.30 – 12.30 Uhr: Kleine Stadtrundfahrt und Präsentation Projekt offene Büros mit dem linXXnet-Kollektiv (u. a. Tilman Loos, Marko Forberger, Holger Weidauer). Max 10 – 12 Leute, Abfahrt am Hotel Details 11 - 12.30 Uhr: 1. Panelphase Ort: Villa Rosental, Humboldtstraße 1, 04105 Leipzig

A: Selbstverteidigungsworkshop für Frauen mit Mandy Eißing und Lars Hilbig Details

B: Workshop zum Wahlprogramm mit Halina Wawzyniak

C: Ich brauche Publikum! Viel mehr Publikum! Politische Kommunikation mit Facebook mit Mark Seibert Details

D: Was ist ein Weltraumlift und werden wir damit den Kapitalismus besiegen? mit Phlo Bokor Details

 12.30 - 13.30 Uhr: Mittagpause im Tagungsobjekt Ort: Villa Rosental, Humboldtstraße 1, 04105 Leipzig 13:30 – 15:00 Uhr: 2. Panelphase Ort: Villa Rosental, Humboldtstraße 1, 04105 Leipzig

A: Weimarer Verhältnisse oder historische Zäsur? – Die Rechte zwischen den Wahlen mit Dr. Gerd Wiegel und David Begrich Details

B: Linke Sammlungsbewegungen in Europa - Zukunft der Linksparteien oder Traumwerkstatt? mit Dominic Heilig, Sebastian Reinfeld und Martin Delius Details

C: »Repräsentation besser organisieren! – Welche Chancen haben Parteien heute noch?« mit Benjamin Immanuel Hoff,  Dr. Oliver Decker und Julia Schramm. Moderation: Susanna Karawanskij Details

D: Was macht eine gute Kampagne aus? mit Mark Seibert, Marco Radojevic und Thomas Dudzak

15 – 15.45 Uhr: Kaffeepause Ort: Villa Rosental, Humboldtstraße 1, 04105 Leipzig 15.45 – 17.30 Uhr: 3. Panelphase Ort: Villa Rosental, Humboldtstraße 1, 04105 Leipzig

A: Workshop Kommunalpolitik: Vernetzt euch Genossinnen und Genossen! Linke Kommunalpolitik in Ost und West mit Luise Neuhaus, Christiane Schneider, Mandy Eißing, Gunda Pollock-Jabbi Details

B: Transparenz, Beteiligung und Teilhabe – Was braucht die Digitalisierung von Politik, Parlament und Partei? mit Annette Sawatzki, Roman Ebener, Helena Peltonen, Halina Wawzyniak Details

C: Arbeit, Soziales und Gedöns? - Welche Anforderungen gibt es an moderne linke Sozial- und Arbeitsmarktpolitik in der Bundesrepublik? mit Simone Luedtke (angefragt), Kerstin LiebichGabi Zimmer Details

D: Die Gesellschaft – eine Männerumkleide? mit Dr. Joanna Gwiazdecka, N.N. Mädchenmannschaft, Jana Hoffmann Details

17.30 – 19 Uhr: Kleiner Snack im Tagungsobjekt, Abendbrot 19 Uhr: Dem Trübsinn ein Ende: Gibt es eine Chance auf r2g und für einen Politikwechsel nach der Wahl? Abenpodium mit: Dr. Katarina Barley, MdB, Generalsekretärin der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands Dr. Dietmar Bartsch, MdB, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag Dr. Anton Hofreiter, MdB, Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag Moderation: NN Ort: Konsumzentrale, Industriestraße 85-95, 04229 Leipzig 21.30 Uhr: DIE LINKE und die Popkultur – Von Ernst Busch zur Anti-Alles-Aktion und Disco Ort: Konsumzentrale, Industriestraße 85-95, 04229 Leipzig Details

Ab 8.00 Frühstück

10.00 – 11.30 Uhr: Open Mic
Ort: Villa Rosental, Humboldtstraße 1, 04105 Leipzig
Details
20:00 Uhr: Zwangloses Kennenlernen mit szenischer Lesung aus dem Parteivorstand
Ab 11.30 Uhr: Abreise

Posted in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *